Dienstag, 6. Juli 2010

Pokal: Fellbach verzichtet

er SV Fellbach hat die Saison mit A- und B-Junioren erfolgreich zu Ende gebracht. Beide Mannschaften sind in die Verbandsstaffel aufgestiegen. Die A-Junioren hätten durchaus noch erfolgreicher sein können. Sie hatten das Finale im Bezirkspokal erreicht. Das allerdings war auf Samstag, 3. Juli, angesetzt, nur einen Tag vor dem zum Aufstieg in die Verbandsstrafe entscheidenden Rückspiels gegen Nürtingen. Die Fellbacher wollten deshalb das Pokalspiel verlegen, Gegner TV Weiler war einverstanden. Gescheitert aber ist das an den Regularien von Bezirk und Verband. Beide bestanden auf Einhaltung des Rahmenterminplans. So verzichtete Fellbach auf das Finale, Weiler kam ohne Einsatz zu einem „unbefriedigenden“ Erfolg, wie der TV auf seiner Homepage schreibt. Er hätte sich lieber auf sportlichem Weg durchgesetzt – und für den Fußball wäre das allemal besser gewesen.
*
it neuen Trainern geht ASGI Schorndorf, Aufsteiger in die Kreisliga A I, in die neue Saison. Fabio Gaudio trainiert künftig die erste Mannschaft, unterstützt von Savvas Simeonidis als Spielertrainer. Rudi Drescher und Gino Bianco kümmern sich um die Reserve.
*
om 6. bis 8. September veranstaltet der FSV Weiler zum Stein zusammen mit DFB-Fußball-Lehrer Klaus Mähner ein Fußballcamp für Mädchen und Jungen im Alter von 6-14 Jahren, inklusive speziellem Torspieler-Training. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0?71?52/90?46?47 oder www.kinderfussballschule.de.
*
ie Leistungsprüfung der Schiedsrichtergruppe Schorndorf findet am kommenden Freitag, 9. Juli, um 18 Uhr auf dem Sportgelände der SG Schorndorf in der Altlache (früher TuS) statt. Teilnahme ist für jeden aktiven Schiedsrichter Pflicht. Im Anschluss (von 19 Uhr an) findet das traditionelle Grillfest statt.