Montag, 21. Juni 2010

VfR Altenmünster bleibt in der Bezirksliga

Fussball - Bei der entscheidenden Partie im Kampf um den letzten Platz in der Bezirksliga am Samstag in Wachbach begannen sowohl die Herausforderer aus Hengstfeld, als auch Bezirksligist Altenmünster nervös. Nach elf Minuten fasste sich dann Timo Henkelmann ein Herz, zog aus 25 Metern ab und brachte den Bezirksligisten in Führung.

Mit dem 2:0 kurz nach der Pause (47.) durch Christian Bandel war rasch eine Art Vorentscheidung gefallen. Oguzhan Selvi war es schließlich, der mit den Toren Nummer drei und vier den Sack für den VfR Altenmünster zumachte. Der Routinier war in der 62. Minute nach einer Ecke zur Stelle und reagierte am schnellsten und wenige Minuten später leitete Juri Kildau geschickt einen Konter ein, bediente Selvi und der hatte keine Mühe zum Endstand von 4:0 einzuschießen.

Tore: 1:0 (11.) Timo Henkelmann, 2:0 (47.) Christian Bandel, 3:0 (62.) Oguzhan Selvi, 4:0 (69.) Oguzhan Selvi; Schiedsrichter: Daniel Scharly (Niederstetten), Zuschauer: 600.